Premierminister Irakli Gharibashvili bezeichnete die Erklärung des Abgeordneten Andrius Kubilius als beleidigend. Wie der Premierminister gegenüber Reportern sagte, während er das Thema kommentierte, beleidigt die mögliche Beteiligung des ehemaligen Präsidenten Mikheil Saakashvili an den Gesprächen zwischen der Regierung und der Opposition den georgischen Staat.

Laut Gharibashvili „steht Mikheil Saakashvili kurz vor der Ausweisung aus der Ukraine und wird wahrscheinlich heute oder morgen ausgewiesen.“

„Dies ist eine beleidigende Aussage. Bidzina Ivanishvili verließ die Politik, er trat sowohl von der politischen Position als auch vom Amt des Parteivorsitzenden zurück. Und er erklärte offen, dass er nicht mehr an der Politik teilnimmt. Dies ist eine einfache Wahrheit. Was Saakashvilis mögliche Beteiligung betrifft, Es ist eine Beleidigung für unseren Staat, wenn jemand, egal wer, uns auffordert, diesen Verbrecher zu bekommen, eine Person, die wegen einer Reihe schwerer Verbrechen verurteilt wurde und in irgendeiner Weise formell an diesen Verhandlungen beteiligt ist.

Ich möchte alle daran erinnern, dass Saakaschwili kurz davor steht, aus der Ukraine ausgewiesen zu werden. Vielleicht wird er heute oder morgen ausgewiesen. Er ist in Korruptionsskandale verwickelt und seine Teammitglieder werden verfolgt. Eigentlich macht er in der Ukraine nichts und alles ist eine inszenierte Aufführung. Dort geht es ihm schlechter als hier. Saakaschwili verzichtete freiwillig auf seine georgische Staatsbürgerschaft, einen Mann, der seit neun Jahren Präsident war. Worüber redest du? Also müssen wir dieses Gespräch beenden „, sagte Gharibashvili.

MdEP Andrius Kubilius glaubt, dass es effektiver wäre, wenn der europäische Diplomat Christian Danielsson mit den wirklichen Führern spricht, die noch nicht an den Gesprächen teilnehmen.

„Es wäre viel effektiver, wenn informelle Führer, die sagen, sie seien keine Führer, aber dennoch politisch und psychologisch Führer ihrer politischen Parteien, Verantwortung übernehmen und an den Verhandlungen teilnehmen, um offen ihre Visionen von dem zu äußern, was sie erreichen wollen.“ ob sie bereit sind, Kompromisse einzugehen, ob sie bereit sind, das Problem zu lösen „, sagte Kubilius gegenüber Formula TV.

Von admin